Tipps und Tricks um das Haus kindersicher zu machen

Für Eltern ist eine Sache besonders wichtig: die Sicherheit ihrer Kinder. Ob auf dem Spielplatz, in der Stadt oder in der Schule. Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, wie Kinder sich selbst gefährden können. Insbesondere, wenn es sich um besonders neugierige Kinder handelt. Ein Aspekt, der jedoch häufig vernachlässigt wird, ist die Kindersicherheit des eigenen Hauses. Ob scharfe Kanten, Treppenstufen, oder leicht zu öffnende Schränke.

Heutzutage gibt es hierfür eine Vielzahl von Produkten, die dabei helfen das Haus "kindersicher" zu machen. Diese können jedoch häufig sehr teuer sein. In diesem Artikel präsentieren wir euch daher 15+ kostengünstige und effektive Alternativen zu den herkömmlichen Produkten, die bereits von hunderten Eltern getestet wurden und dabei helfen das Haus "kindersicher" zu machen.

Behälter mit Sicherheitsverschluss 

instagram

Diese Behälter gibt es in den verschiedensten Varianten. Besonders geeignet sind diejenigen aus Plastik, da sie selbst dann nicht splittern, wenn sie hinfallen. Besonders gut lassen sich hierin Süßigkeiten aufbewahren.

Schnappverschluss für die Toilette 

instagram

Selbst alltägliche Gegenstände können für Kinder eine Vielzahl von Risiken beinhalten. Ein einfacher Schnappverschluss ist daher eine gute Option um die Toilette vor ungewollten Besuchern zu schützen, beziehungsweise den Besucher vor ungewollten Konsequenzen.

Yoga Matte als Wandschutz 

instagram

Nicht nur der berüchtigte Sturz aus dem Bett kann gefährlich sein. Auch ein beherzter Schlag mit dem Kopf für die Wand, kann die Nachtruhe ihres Kindes als auch ihrer eigenen für ungewisse Zeit beenden. Das Montieren einer Yoga Matte schafft hier schnell und günstig Abhilfe.

Fabrik Farbe für Stoppersocken 

instagram

Ist der Boden frisch gebohnert und das erste Kind bereits gestürzt? Derartige Unfälle lassen sich leicht vermeiden mit selbst gemachten Stoppersocken. In wenigen Minuten sind selbst die rutschigsten Socken rutschfest gemacht.

Haarband als Regalverschluss 

instagram

Dieser Trick ist besonders für Eltern mit besonders jungen Kindern geeignet. Wenn ihr Nachwuchs besonders gerne in die Schränke schaut, ist ein Haarband eine gute Lösung um diese schnell und effektiv "kindersicher" zu machen.

Variante 2: der Schal 

instagram

Auch ein Schal dient als Notschloss mit Charme. Der Vorteil hier ist, dass bereits ein Schal ausreicht um mehrere Schubladen und Türen "kinderfest" zu verschließen. Es lohnt sich hier jedoch auf ein älteres Paar zurückzugreifen.

Der Weihnachtsbaum im Garten 

instagram

Der Alptraum aller Eltern. Man schaut nach den Plätzchen und plötzlich scheppert es. Mit diesem Trick schmückt ihr zum einen euer Wohnzimmer und macht den Weihnachtsbaum auch noch völlig sicher vor eifrigen Kinderhänden.

Ein Netz für das Treppengeländer

instagram

Manche Stellen im Haus können für Kinder lebensgefährlich sein. Stürze durch das Treppengeländer gehören zweifellos hierzu. Da Geländer häufig nicht "kindersicher" gebaut sind, macht es Sinn diese mit ein wenig gespanntem Netz an die Bedürfnisse des Kindes anzupassen.

Handgemachter Kantenschutz 

instagram

Die Tischkante ist aus mysteriösen Gründen der Lieblingsort der meisten Kinderköpfe. Wer Geschrei und gröbere Verletzungen vermeiden will, kann einfach Abhilfe finden. Einfach ein Loch in einen Tennisball schneiden und drüber stülpen. Fertig!

Gehäkelter Überzug für den Türknauf 

instagram

Ja, auch ein Türknauf wird gerne mal mit der Stirn untersucht. Um den Beulen vorzubeugen und ihrem Haus einen heimeligen Charme zu verleihen eignet sich ein gehäkelter Überzug besonders gut. Das Muster bleibt auch jedem selbst überlassen.

Pool-Nudeln als Türstopper 

instagram

Wer den Klang zugeschlagener Türen nicht mehr aushält findet hier eine klasse Lösung. Pool-Nudeln eignen sich perfekt als Türstopper um auch die wütendsten Kinder ab zu dämpfen.

Ein Netz für den Ventilator 

instagram

Besonders wichtig für den Schutz kleiner Kinderhände. Einmal in den Ventilator gefasst kann nämlich Schäden verursachen. Ein Netz schafft hier schnell Abhilfe.

Bücher als Regalschutz 

instagram

Auch Bücher lassen sich gut dafür verwenden das Treppengeländer sicher zu machen. Befestigt man sie noch zusätzlich mit einem Gürtel halten sie garantiert jedem Kinderangriff stand.

Löffel als Schubladenverschluss 

instagram

Offene Schubladen und verteilte Inhalte, wer kennt es nicht? Schafft euch einfach Abhilfe mit diesem Trick. Es braucht nur ein paar Löffel und eure Schubladen sind bombig gesichert.

Eine Matratze als Kindergatter 

cassiascarano

Kindergatter für die Treppen können ganz schön auf den Geldbeutel schlagen. Eine günstige und gute Alternative hierfür ist eine dünne Matratze. Sie hält nicht nur sicher, sondern federt auch weich und verhindert, dass ungebetene Gäste nach oben gelangen.

Ein Gummiband als Sicherheitsmaßnahme 

hipwee

Wer einmal von seinem Kind ausgeschlossen wurde wird es nie vergessen. Bevor ihr jedoch nun daran denkt euer Schloss kostspielig umbauen zu lassen, schaut euch erst mal diese Lösung an. Ein klug platziertes Gummiband ist ein unauffälliger und effektiver Weg Türen offen zu halten. Es lässt sich zudem schnell wieder entfernen, wenn es nicht mehr gebraucht wird.

Kennt ihr auch jemanden mit Kindern im Haus, der sich um die Sicherheit sorgt? Dann teilt diesen Artikel!